Project Description

Nächster Kursstart: auf Anfrage individueller Einstieg möglich

Die Weiterbildung bietet eine Qualifizierung nach dem Berufsbild Mechatroniker/-in. Sie umfasst bauliche, mechanische, elektrische und elektronische Arbeitsbereiche und vermittelt Kompetenzen zur Fertigung und Instandhaltung komplexer Steuerungssysteme. Die modular gegliederte Nachqualifizierung schließt mit einer Prüfung vor der IHK Berlin ab. Zertifiziert nach DIN ISO 29990 und AZAV.

Infoblatt Anmeldung

Wichtige Infos

Zielgruppe

Interessenten/-innen ab 20 Jahre, die den Berufsabschluss nachholen möchten

Voraussetzungen

berufliche Vorerfahrungen, Nachweise der betrieblichen Praxis, Ausbildung, Weiterbildung; Motivation, Ihr Wissen zu aktualisieren und bis zum Berufsabschluss zu erweitern

Inhalte

Modul 1: Manuelles u. maschinelles Spanen, Trennen u. Umformen
Modul 2: elektrotechn., elektron., pneumatische u. hydraulische Komponenten und Baugruppen
Modul 3: Install., Programmieren u. Testen von Hard- u. Softwarekomponenten u. mechan. Systemen
Modul 4: Montieren, Inbetriebnehmen, Bedienen, Warten u. Demontieren von mechatron. Systemen
Modul 5: Prüfungsvorbereitung
Modul 6: Praktikum

Maßnahmenummer

-

Termin(e)

auf Anfrage individueller Einstieg möglich

Maßnahmedauer

je nach anrechenbaren Vorerfahrungen
max. 24 Monate

Unterrichtszeiten

Mo. – Do.:  07:30 Uhr – 14:45 Uhr
Fr.:        07:30 Uhr – 13:30 Uhr

Schulungsort(e)

Marzahner Str. 34

Marzahner Str. 34
13053 Berlin
Tel.: 030 39509955
Fax: 030 39509956
E-Mail: kontakt@qeu.de

Wolfener Str. 32/34

Wolfener Str. 32/34
12681 Berlin
Tel.: 030 557429-51/-0
Fax: 030 55742959
E-Mail: kontakt@qeu.de

Teilnehmerzahl

maximal 15 Teilnehmer/-innen

Zertifikat/Abschluss

Modulzertifikate der Bildungseinrichtung, IHK-Abschluss nach erfolgreicher externer Kammerprüfung

Finanzierung

Interessenten/-innen können bei entsprechend erfüllten Voraussetzungen nach dem SGB mit Bildungsgutschein gefördert werden. Nähere Informationen erteilen die Agenturen für Arbeit, Jobcenter und andere Förderstellen.

Noch Fragen?

Beratung/Information

Lothar Freudenhagen
Tel.: 030 39509955
Fax: 030 39509956
E-Mail: kontakt@qeu.de