Metalltag bei der QE&U – 2. November 2017 (11:30-15:00 Uhr)

SolidCAM meets ZOLLER Tool Management: Datendurchgängigkeit vom CAM-System bis zur Maschine.

Sehen Sie live vor Ort den kompletten Fertigungsprozess – von der Zeichnung im CAD/CAM-System über die Verwaltung des Lagers, der Integration des ZOLLER Einstell- und Messgerätes bis zur Fertigung eines Bauteils an der Maschine.

Dabei sorgt die ZOLLER – SolidCAM Schnittstelle für eine komplette und vereinfachte Werkzeugdatenerfassung im 2D- und 3D-Format. Werkzeuglisten werden per Mausklick auf dem ZOLLER Einstell- und Messgerät eingelesen, die Werkzeuge automatisch vermessen und die Daten steuerungsgerecht an die Maschine ausgegeben. Anschließend werden zur Bearbeitung des Bauteils Präzisionswerkzeuge von Perschmann eingesetzt, welche über das Lagersystem TOOL 24 ausgelagert werden. Das heißt für Sie: Die Werkzeugdaten stehen direkt in der Programmierung zur Verfügung, ohne Dateneingabe! Das spart Zeit und Kosten.

Sehen Sie den Werkzeugkreislauf live vor Ort – der Workshop ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.

WO
Qualifizierungsgesellschaft für Energie- und Umwelttechnik gGmbH
Wolfener Straße 32-34, Haus O
12681 Berlin
Tel.: 030 55 74 29 51

WANN
2. November 2017
11:30 – 15:30 Uhr

PROGRAMM
11:30 Uhr Empfang der Gäste und Lunch
12:30 Uhr Vier starke Partner stellen sich vor: QEU, DPS Software GmbH, Perschmann, ZOLLER
12:50 Uhr Fachvorträge und Praxisanwendungen: Intelligenter Fertigungsablauf
15:30 Uhr Expertenaustausch
16:00 Uhr Ausklang